Am 27.1.2020, Holocaustgedenktag, trafen sich über 50 Personen, um der Lesung zuzuhören.